Lena Scholz über „Zugvögel“


Charlotte McConaghy:

Zugvögel

Dieser Roman spielt in der Zukunft unseres Planeten, welcher durch den Klimawandel zerstört wurde. Wie auch bei ihrem Roman „Wo die Wölfe sind“, hat die Protagonistin ein besonderes Gefühl für die Natur, Menschen und Stimmungen. Vor allem begeistert die Entwicklung der Geschichte, da die Protagonistin den letzten Küstenseeschwalben auf deren Route um die Welt folgt.

Dazu segelt sie auf einem Fischerboot mit, auf dem die Besatzung vom Fischfang lebt. Es ergeben sich Diskussionen, was von uns Menschen und der Welt wie sie war, geblieben ist. Höchst interessant, spannend und berührt einen auf ganz bestimmte Weise.

— Das will ich lesen! Alle Links im Text führen direkt zum Shop —

Charlotte McConaghy: „Zugvögel“,  Fischer Taschenbuch, 416 Seiten, ISBN 9783596705207, Preis: 12,00 Euro.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: